Home > Aktiv, Kultur & Genuss > Kultur > Südtiroler Spezialitäten

Südtirols Spezialitäten entdecken

Im kleinen Paradies Südtirol

Ein Paradies ist Südtirol allemal. Für seine Bewohner, aber auch für seine Gäste, von denen viele jedes Jahr gerne wiederkommen, weil ihnen Südtirol so gut gefällt.
Das hat auch seinen Grund: Das Paradies Südtirol ist sehr reich an Traditionen, die von Bezirk zu Bezirk, von Tal zu Tal und selbst von Dorf zu Dorf verschieden sind.

Diese Vielfalt bereichert die Kultur der Menschen und ist auch bei den Gästen beliebt. Denn das ganze Jahr über gibt es was Besonderes zu erleben – etwa das Brauchtum, das sehr umfangreich ist und ein echtes Highlight darstellt, aber auch in kulinarischer Hinsicht finden immer wieder besondere Feste und Veranstaltungen statt, die eine lange Tradition haben.

Das Paradies Südtirol gewährt Ihnen tiefe Einblicke in Kultur, Tradition und Brauchtum und überrascht immer wieder von neuem mit seinen vielen Facetten.
Hier finden Sie eine Auswahl an Südtiroler Spezialitäten, vor allem in kulinarischer Hinsicht.

Törggelen im Hotel Dorner

Ab Oktober veranstalten wir im Hotel Dorner jede Woche einen Törggele-Abend – ein kleines Herbst-Highlight für unsere Gäste.

Das Törggelen ist eine alte bäuerliche Tradition, die nach Ende der Weinlese im Herbst begangen wird. Dabei geht es vor allem darum, den jungen Wein – Sußer genannt – zu verkosten, der gerade erst anfängt zu gären.

Kulinarisch hat das Törggelen bäuerliche Hausmannskost zu bieten – typische Gerichte wie Gerstensuppe, Schlachtplatte (verschiedene Wurst- und Fleischgerichte) mit Sauerkraut und Knödeln, Schlutzkrapfen oder Kaminwurzen und Speck werden serviert.

Zum Abschluss dieser Gaumenfreuden gibt es süße Krapfen mit Marmelade-Nuss- oder Mohnfüllung und natürlich gebratene Kastanien, die mit etwas Butter bestrichen hervorragend schmecken. Natürlich darf auch der "Sußer" (neue Wein) bei einem richtigen Törggeleabend nicht fehlen.

Eine geschmackliche Reise durch das kleine Paradies Südtirol!

Südtiroler Speck

Wenn man an Südtirol und seine typischen Köstlichkeiten denkt, dann ist der Südtiroler Speck mit Sicherheit unter den ersten Spezialitäten, die einem einfallen.

Die Speckherstellung hat hierzulande eine lange Tradition. Das Paradies Südtirol, das geografisch gesehen zwischen nordischem und mediterranem Klima angesiedelt ist, profitiert von diesen besonderen klimatischen Bedingungen.

Kehren Sie zu einer zünftigen „Brettl-Marende“ in Almhütten oder Buschenschenken ein und lassen Sie sich diese Südtiroler Spezialität schmecken. Und damit Ihre Lieben zu Hause auch was von diesem Genuss haben, besorgen Sie in einer der vielen traditionsreichen Metzgereien Südtirols ein gutes Stück Bauernspeck. Der kommt bestimmt gut an!